Die neuen koveb-Minibusse

4 Minibusse für die neuen Buslinien auf der rechten Rheinseite

Mit dem neuen koveb-Fahrplan, der ab 13.12.2020 gefahren wird, werden auch mehrere neue Buslinien in Koblenz eingerichtet, die es bisher als Angebot für die Bürger in Koblenz nicht gibt.

Für die rechte Rheinseite wird es mit der Buslinie 29 erstmals eine direkte Busverbindung von den Stadteilen Immendorf/Arenberg über Arzheim nach Asterstein/Schulzentrum geben. Eine weitere Buslinie 26 wird ab Asterstein/Schulzentrum über Horchheimer Höhe bis Horchheim eingerichtet. Wenn der Fahrgast die gesamte Verbindung nutzen möchte, ist ein Umstieg am Schulzentrum im Stadtteil Asterstein notwendig; die Fahrpläne der beiden Buslinien sind entsprechend abgestimmt. Diese Buslinien werden Montag bis Sonntag bzw. Montag bis Samstag im Stundentakt bedient. Details zum koveb-Fahrplan 2021 werden nach der Sommerpause d.J. bekannt gegeben.

Um die o.a. beiden Linien mit öffentlichen Linienbussen bedienen zu können, war es notwendig, dass kleinere Busse der koveb zur Verfügung stehen, da Straßenbreite, Steigungen, Höchstgrenze des Fahrzeuggewichts und enge Kurven nur mit Bussen bedient werden können, die nicht den Maßen des sog. "Solobusses" entsprechen.

Das bereits bei der Fa. EvoBus/Mercedes bestellte Fahrzeuge City Sprinter 75 ist hinsichtlich Breite und Länge kleiner als ein klassischer Linienbus. Trotz der reduzierten Größe verfügt dieser Minibus aber über alle für den Fahrgast und den Busfahrer wichtigen Funktionen und Einrichtungen, die z.B. aus dem Nahverkehrsplan der Stadt Koblenz hinsichtlich der ab 13.12.2020 einzusetzenden Fahrzeuge vorgegeben sind. Hierzu zählen:

  • Niederflurbus - d.h. keine Stufen
  • Einstieg in der Mitte des Fahrzeugs mit breiter Tür
  • Perron mit Klapprampe für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste und Rollstuhlfahrer sowie Personen mit Kinderwagen
  • Klimaanlage
  • Infotainmentbildschirme im Fahrgastraum für Fahrgastinformation
  • Lautsprecher für den Fahrgastinnenraum
  • vollwertige Zielanzeige an der Seite und an der Front des Busses
  • Außenlautsprecher
  • WLAN
  • bequeme Sitzplätze
  • ausreichende Anzahl an Stehplätzen
  • 2. Tür für den Ausstieg am Heck des Fahrzeugs
  • Bordrechner mit den üblichen Ticketingfunktionen
  • Außenbeleuchtung bei der Einstiegstür
  • Automatisches Fahrgastzählsystem
  • Ortung des Busse über GPS für Echtzeitdatenermittlung
  • Fahrgastkapazität für 35 Personen u.a. mehr.

Die koveb möchte die Verbindung der Stadtteile mit den beiden neuen Buslinien verbessern. Zahlreiche Einrichtungen, Dienstleistungs- und Einzelhandelsangebote sind dann in den jeweils benachbarten Stadtteilen einfacher zu erreichen. Die Inanspruchnahme des neuen Verkehrsangebotes wird sich in einem Zeitraum von 3 Jahren voraussichtlich verstetigen. Die Verbindung ist auch für die Naherholung von Bedeutung, da zahlreiche Wanderwege in den Höhenstadtteilen von Koblenz bedient werden.


Technische Daten der Minibusse

  • Länge: 8.486 mm
  • Breite: 2.345 mm
  • Höhe: 2.920 mm
  • Überhang vorn/hinten: 1.020/2.365 mm
  • Radstand: 5.100 mm
  • Wendekreis: 17.742 mm
  • Leergewicht: 4.430 kg
  • Gesamtgewicht: 6.800 kg
  • Fahrgastkapazität: 35 Personen, davon 19 Sitzplätze einschl. Klappsitzen/ 16 Stehplätze
  • Motor: 4- Zylinder, Euro 6,Common-Rail Motor
  • Getriebe: 7-Gang Automatik Wandlergetriebe
  • Hubraum: 2143 cm³
  • Leistung 120 KW
  • Drehmoment 360Nm bei 1.400 -2.400 1/min
  • Kraftstoffverbrauch: 17,1 Liter/100 km nach Sort 2
  • Bremsen: Scheibenbremsen mit ABS, EBS, ASR, ESP mit zusätzlichem elektrischem Retarder
  • Achsen Einzelradaufhängung vorne, luftgefederte Starrachse hinten
  • Türen: 2-flügelige Außenschwingtür mit niederflurigem Einstieg im vorderen Bereich rechts mit Rollstuhlrampe
  • Einflügelige Außenschwingtür als Ausstiegstür hinten rechts
  • Innenraum: großer niederfluriger Stehperron im Bereich von Tür 1 mit Rollstuhlfahrerplatz
  • Sitzbänke im Low-Entry-Bereich hinten über eine Stufe zu erreichen
  • Ausstattung: Vollklimatisierung, WLAN, Fahrgastzählsystem, Außenlautsprecher, Außenbeleuchtung und vieles mehr.